Das Neue Jahr 2020 Brandenburger Tor Berlin

Das Neue Jahr 2020 Berlin

Perspektiven für das Neue Jahr 2020 Berlin

Große Aufgaben warten auf das Land.

Mit Verstand, Weitblick und selbstbewusst wollen wir uns dieser Aufgaben annehmen. Die Alten Erfahrungen bleiben wertvoll, sind aber nicht für die Zukunft geeignet, wir brauchen neuen Elan.

Radix Horoskop für das neue Jahr 2020 Berlin (oben mittig)

Das Neue Jahr 2020 Berlin

01.01.2020 – 00.00 Uhr – Berlin

Aspekt-Bild

Das Aspekt-Bild auf dem 1. Strahl wirkt wie Laserstrahlen, die von einem Punkt unten nach oben und nach rechts strahlen. Blau und Rot ist ambivalent, man glaubt, bereits alles zu kennen und hat klare Vorstellungen und auch Ziele.

An der Wurzel stehen große Aufgaben, die die Gesellschaft herausfordern werden.

Wie alles genau machbar ist, ist noch nicht klar. Es mag Einschnitte im Geldbeutel und in der Bequemlichkeit geben, das macht nervös. Frauen gewinnen an Einfluss, besonders in Beziehungen.

Mars losgelöst

Mars losgelöst schafft im Schatten vor Haus 3 den Lebensunterhalt autonom. Er muss aber aufpassen, dass er sich nicht überfordert. Er sollte lieber auf etwas verzichten, als krank zu werden. Und er darf sich nicht provozieren lassen. Der provozierte Krieger neigt zu Schnellschüssen…

1. Konjunktion Pluto-Saturn

Die Konjunktion Pluto-Saturn (am 12.01. exakt) ist eine harte Markierung für die Folgerichtigkeit allen Tuns: egal ob man „tut“ oder „lässt“, man muss Verantwortung für die Folgen übernehmen.

2. Sonne, Merkur und Jupiter am absteigenden Mondknoten

Sonne, Merkur und Jupiter am absteigenden Mondknoten haben hinreichende Erkenntnisse, bodenständig und zielbewusst alle Errungenschaften notfalls zu verteidigen. Alleingänge sind möglich.

Beide Konstellationen stehen in Steinbock, in dem sich somit fünf Planeten aufhalten und in Haus 4. Werden wir Zielbewusstsein aufbringen, oder nur auf Forderungen reagieren?

Die sprichwörtliche Disziplin des Zeichens Steinbock allein wird nicht ausreichen. Es geht um Bewusstsein und darum, dass wir eine höhere Bewusstseins-Stufe erreichen wollen.

Pluto verlangt Transformation, er verlangt tiefe Einsicht in kosmische Realitäten. Wir haben uns sehr lange in unserem Leben mit „mehr und höher“ eingerichtet. Das muss revidiert werden. Aber wo beginnen? Auf jede neue Idee folgt eine neue Ernüchterung, weil x verständliche Argumente dagegensprechen.  –  Das darf nur nicht mehr als Ausrede gelten.

Merkur als Feedback-Planet vor Spitze 4

Merkur ist Feedback-Planet vor Spitze 4. Hören wir einander noch zu? Viele Menschen reden nicht mehr miteinander, sondern nur noch übereinander. Sie sitzen einander gegenüber und kommunizieren mit dem Smartphone anstatt miteinander. Wer nicht zuhört, kann Niederlagen erleiden!

Der aufsteigende Mondknoten verlangt Berufung zu neuen Zielen mit neuen Inhalten. Leider versuchen wir womöglich, dies zu ignorieren.

Es geht um die Geburt einer neuen Zeit, in der Familie, Miteinander, Liebe und Geborgenheit über Karriere-Denken stehen. Umfragen zeigen schon lange, dass die jungen Menschen von Heute gute gesunde Beziehungen und Familienleben an erster Stelle sehen.

Alt und neu

Die alte (besonders deutsche) Denkweise -wir leben, um zu arbeiten- wird immer mehr durch die Vorstellung von -wir arbeiten, um zu leben- ersetzt.

Neue Modelle werden durchdacht und diskutiert. Weniger Arbeit, weniger Profit-Gier, weniger ist mehr…

Wir produzieren zu viel von allem: zu viel Ware, zu viel Müll, zu viel Plastik, zu viel überflüssigen Kram.

Noch ist das alles nicht spruchreif. Viele andere Ideen sind noch in der Welt des Geistes, die sich noch nicht in unsere Köpfe vorgearbeitet haben. Wir stehen am Anfang.

Familien werden immer noch gegründet, Kinder werden geboren, die Liebe bleibt die wichtigste Größe im Leben.

Bewahren wir nun unsere Kinder und unsere Schöpfung auf unserem Planeten vor Schaden, und versuchen wir nun langsam kontinuierlich umzusteuern?

Dieses Jahr erlaubt Träume, es wird (ab Widder) ein Mond-Jahr. Die Liebe darf, ja soll sein. Eine Existenz ohne Liebe wäre sinnlos.

Ein wenig klingt dies auch in dieser Radix vom Neuen Jahr 2020 schon an: Mond in Konjunktion mit Neptun in Fische ist sanft, voller Ideale. Er ist wenig belastbar in Haus 6, dem Haus der Arbeit und des Alltages. Und doch: die Liebe mag nicht alles sein, aber ohne Liebe ist alles nichts.

Und diese Konstellation hängt auch am aufsteigenden Mondknoten und liefert automatisch Nahrung für das weiter oben beschriebene Anliegen.

Häuserhoroskop Jahr 2020 Berlin (unten rechts)

Hier hängt der Mondknoten nicht mehr am Mond. Unser Verhalten wirkt etwas hilflos angesichts der Anforderungen in der Realität. Wir suchen Halt in der altbewährten Struktur, die uns schon in die deutsche Wiege gelegt wurde.

Im Westen anders als im Osten, wenn man die letzten 70 Jahre betrachtet, aber grundsätzlich doch ähnlich fixiert in den Überzeugungen der Menschen.

Und genau in den Überzeugungen muss ein Wandel durch Erkenntnis passieren.

Hier drin liegt die Wurzel für die neue Zeit. Etwas Neues entsteht und muss sich von innen heraus entladen, wie ein Vulkan, der so lange Energie und Lava gesammelt hat, bis es zu viel ist und er ausbricht. Es können bahnbrechende Entwicklungen folgen.

Das macht auch Angst. Jeder Mensch hat verborgene Anteile, die er von sich weisen möchte, jedoch ist es sinnvoll, sich nicht davor zu drücken. Es könnte sonst schlimmer kommen.

Manchmal muss man erst durch die dunkle Nacht der Seele gehen, bevor ein neuer Tag werden kann. Dann werden wir in geistiger Reife neu geboren und aus Saulus kann Paulus werden.

Mondknoten-Horoskop Jahr 2020 Berlin (Unbewusstes)

Die Steinbock-Konstellation steht hier um den DC. Uranus treibt den Zeitgeist vor sich her, am DC suchen wir Führung.

Andere behaupten, Anführer zu sein und kommandieren oder beherrschen andere. Wir erleben dies, aber wir hoffen, dass alles ohne größere Blessuren weiter geht.

*

Wir dürfen nicht untätig bleiben, jeder/jede sollte im eigenen Rahmen einen Beitrag für die Zukunft leisten.

*

Berlin 2020 und Saturn-Pluto Konjunktion (am 12.01.2020)

Zur Erinnerung: Vollmond war am 10.01. 

(Grafik und Text für Vollmond in Düsseldorf ab 08.01. online) https://www.astrologie-lebensberatung.de/januar-vollmond -2020/

 

Radix Saturn-Pluto Konjunktion 2020

Saturn-Pluto-Konjunktion exakt 12.01.2020 Berlin

12.01.20120 – 17.40‘ Uhr Berlin

Die große Konjunktion von Saturn und Pluto markiert den Beginn einer neuen Ära astrologischer Zeitrechnung.

Fünf Planeten in Steinbock mit Jupiter im Schatten vor Haus 6 (in Düsseldorf steht er an der Spitze, offenbar gelingt es hier ohne Stress!) am absteigenden Mondknoten sagt uns ganz dringlich:

Kümmern wir uns endlich um unsere Existenz, es ist Zeit, sich zu besinnen und die Grundlagen der Existenz zu beachten. Dazu gehören innere Werte genauso, wie Pflichtbewusstsein und verantwortungsvoller Gebrauch des Verstandes im Alltag.

Radix Aspekt-Bild inkohärent und kardinal

Die inkohärente Radix der Saturn-Pluto Konjunktion ist ein interessantes Abbild der Abspaltung einzelner Gruppierungen. Diese geht ja inzwischen durch alle Länder, alle Schichten der Bevölkerung und sogar innerhalb von Familien gibt es diese Diversitäten.

Das Bild ist auch kardinal. Also wollen wir aktiv durch intensives Denken Ziele erreichen, auch wenn wir dabei oft zweifeln oder Kritik erfahren.

In Düsseldorf ist die Aufforderung nach Rückzug und Ruhe dominant, aber wir neigen dazu, sie wegzudrücken. Sie ist aber ein wichtiger Ruhepol, den brauchen wir zur Regeneration. Ignorieren wir das, könnten wir auch krank werden.

In Berlin (politisch) geht es mehr um ethische Werte und darum, Wichtiges von unwichtigem zu unterscheiden. Nicht auf Biegen und Brechen alte (Partei-) Strukturen aufrechterhalten, sondern schauen, was der Gesamtheit dienlich ist.

Beide Anteile sind auf der Kontakt-Ebene mit Bewusstseins-Prozessen aktiv. Geistiger Austausch, kritisches Hinterfragen mit dem Ziel, Lösungen zu erarbeiten ist das große Thema.

Ein dritter Teil betrifft latent Gesellschaft und Öffentlichkeit. Hier sind selektive Kriterien am Werk, die ihren Bedarf kritisch hinterfragen und eine Erneuerung schon vor sich sehen, aber im Innern ist das noch nicht sicher. Schließlich muss für alles Verantwortung übernommen werden…

Es ist gut, dass die Persönlichkeit in sich geschlossen bleibt. Mond, Saturn und Sonne sind im Quinkunx verbunden. Pluto und Merkur unterstützen die Sonne. Am Invert-Punkt sind langfristige Existenzgrundlagen realisierbar.

Die Spaltung bezieht sich auf Aktionen, Meinungen und Sichtweisen einzelner Gruppen. Mit Jupiter entsteht trotzdem Hoffnung auf Erkenntnis-Findung und Bewusstseins-Erweiterung. Jupiter ist Feedback-Planet vor Spitze 6. Immer wieder werden wir aufgefordert, genau hinzusehen und uns für einen korrekten Weg zu entscheiden. Wir dürfen uns nicht verzetteln.

Jupiter am absteigenden Mondknoten

Denn es gibt alte Erfahrungen von Größenwahn (Jupiter am absteigenden Mondknoten), die uns schon einmal beinahe ganz vernichtet haben. Das ist noch nicht lange her, ein kurzes Lebensalter nur. Ist es tatsächlich möglich, dass das Vergessen dies alles auslöschen kann?

Ziehen wir uns zurück und spüren wir nach innen, ob sich das Leben in letzter Zeit noch richtig anfühlt. Nicht bei allen Neuerungen müssen wir mitmachen. Manche Entwicklung geht vielleicht am Ziel vorbei, so ernst wir sie auch nehmen. Wir sollten lernen, die Grenzen des anderen zu respektieren. Ausprobieren ist eins, aber miteinander in Einklang bringen das nächste.

Geschicklichkeit

Die Geschicklichkeit, mit der die Bergziege auf den Felsen herumklettert, müssen wir Menschen auf der Erde im Alltag integrieren.

Wir müssen unsere Bestimmungen aufspüren, intelligent Chancen ergreifen und zielbewusst unseren Weg beschreiten. Autorität entwickeln, damit wir unseren Mann / unsere Frau selbst stehen können.

Es sollte jeder und jede lernen, den eigenen Weg so optimal wie möglich zu finden. Dies geht mit Disziplin, Pflichtbewusstsein und Zielstrebigkeit. Haben wir unsere innere Struktur einmal verstanden -und jeder Jeck ist anders- können wir aufhören, uns gegenseitig zu übervorteilen. Akzeptanz sollte in Toleranz münden, dann sind AHA Erlebnisse möglich.

Neptun

Neptun nach dem Tal-Punkt 8 möchte unsere innere Transformation zu neuen fein stofflichen Wahrnehmungen führen. Vielleicht stehen wir kurz vor einem Aufbruch und wissen noch nicht, wohin und wie.

Wir springen von einer Figur in die andere. Venus mit Uranus mag manchmal überfordert sein, aber sie ist klar zukunftsorientiert, auch wenn die Zukunft noch ungewiss erscheint, weil sich gerade alle gewohnten Strukturen aufzulösen scheinen. Es herrscht die beruhigende Gewissheit, dass es immer irgendwie weiter geht.

AC und MC

AC Löwe und MC Widder: die Feuer-Energie ist ebenfalls aktiv extrovertiert.

Häuser-Horoskop

Unser Verhalten (Häuser-Horoskop) zeigt uns in regem Austausch und Entwicklung ist mit flexiblen Ansätzen zu erreichen. Wir lernen dazu, gewinnen an Ausstrahlung, gelegentliche Nervosität ist vorhanden.

Mondknoten-Horoskop

Unbewusst (Mondknoten-Horoskop) haben wir Sehnsucht nach Ausgleich und sind wenig belastbar. Aber das bleibt nicht so, wir lernen ja gerade viel dazu!

 

Darum bleiben wir optimistisch.

Ich wünsche ein gutes Neues Jahr bleiben Sie gesund und munter!

Ich empfehle heute einmal eine Seite: https://www.gesunder-mensch.de

Ihre / Eure Gabriele

https://www.astrologie-lebensberatung.de/astrologische-beratung

 

Veröffentlicht in Analyse der Zeitqualität, Astro-Telefon, Astro-Telefon DIAP, Astrologenausbildung, Astrologie, Astrologie Düsseldorf, Astrologie Lernen, Astrologie NRW, Astrologie Schule, Astrologie-Ausbildung, Astrologieausbildung,, Astrologiepraxis, Astrologieschule, Astrologin in Düsseldorf, Astrologische Beratung, Astrologische Lebensberatung, Astrologische Lebensberatung und Lebensschule, Astrologische Psychologie, Astrologische Psychologie Düsseldorf, Astrologische Psychologie zur Selbsterfahrung, Astrologische Psychologische Beraterin, Astrologische Psychologische Lebensberatung und Astrologie-Schule - DIAP, AstroPraxis, Astropsychologie, DIAP, Horoskope, Horoskope der Zeitqualität, Huber-Methode, Jahreshoroskop, Sternzeichen, Zeitqualität und verschlagwortet mit , , , , , .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.