Energie der Zeitqualität: Waage 2013

Sonneningress Waage 2013

22.09.2013,  22.44‘.50‘‘ Uhr,  Berlin

Vorwort

Weil der Sonneningress Waage am Tag der Bundestagswahl stattfindet, habe ich den Ort Berlin gewählt! Das Radix der Bundestagswahl ist nicht identisch mit dem Radix des Sonneningress!

Zur Zeit des Sonneningress werden die Hochrechnungen schon beinahe abgeschlossen sein…

Lesen Sie meine Betrachtung des Radix zur Wahl im Beitrag „Bundestagswahl 2013“.

Radix  (Anlagen, Chancen)

Das Bild liegt auf dem 7. Strahl (Zeremonielle Magie, Rythmus und Ordnung). Neubeginn zeigt den Beginn des Herbstes und des Rückzuges der Lebenssäfte aus den Pflanzen in die Wurzeln, daher das gefärbte Laub. Deutschland wählte, eine neue Regierungsperiode muss gestaltet werden…

Die Aspektfigur ist inkohärent, Sonne (mit Neptun) steht abgelöst und introvertiert. Das lässt auf ein zunächst geschwächtes Selbstbewusstsein und auch auf einen unklaren Selbstausdruck schließen. Möglich ist aber im Gegenteil auch eine sich selbst genügende Neuausrichtung des ICH, das sich dann den anderen Facetten zuwendet, wenn es nötig ist.

Die meisten Wesens- und Funktionsorgane stehen introvertiert, viele sind mit sich selbst beschäftigt.

Gefühle und Realitätsbewusstsein/Selbstwert/Materie stehen sich gegenüber, was einmal innerer oder offener Kampf, zum anderen aber innere Stabilität anzeigen kann. Der entwickelte Mensch wird es als Stabilität empfinden. Dazu gesellen sich der Wille zu Erneuerung im Konflikt mit Verantwortungsbewusstsein. Im besten Fall also Unterstützung, im Krisenfall aber auch mögliche Kurzschluss-Handlungen oder Machtdemonstrationen. Welche Variante den einzelnen Menschen trifft, hängt von dessen Einstellung gegenüber Obrigkeiten und deren Machtmonopol ab. Autoritäten sollten anerkannt werden, sie unterstützen das eigene Anliegen. Falsch wäre, auf Konfrontationskurs zu setzen. Klare Wahrnehmung der eigenen Wünsche, Verantwortung dafür übernehmen, erreichbare Ziele setzen und mit Augenmaß unter Anpassungsbereitschaft verhandeln, das bringt Stärke hervor!   Man sollte realistisch sehen, das die eigenen Grenzen dort aufhören, wo die des anderen anfangen…, wir leben in einer globalen Gesellschaft. Wer die wahre Realität nicht sehen will, (also nur dem inneren Bild einer gewünschten Realität folgt), dem drohen Verluste.

Einen inneren Kampf tragen manche Partner in ihren Beziehungen aus, stolz ackern sie, nutzen traditionelle Argumente und hoffen auf mehr Gerechtigkeit, die wieder Harmonie bringen möge. Umstrittene Äußerungen, verbaler Schlagabtausch könnte womöglich zu Verlust von Ansehen oder Vermögen führen. Nicht zu viel verlangen! Man gewinnt diesen Kampf nur mit beharrlicher Klugheit.

Häuserhoroskop  (Prägung, Verhalten)

Das Bild verändert sich. Wir sehen eine sehr stabile Drachenfigur, was auf solide Grundsätze hinweist. Man lehnt sich ein wenig zurück und ruht im Erfolg der gestärkten Beziehungen aus, demonstriert Geschlossenheit und Autorität.

Einigen Streit sehen wir ebenfalls, viele harte Worte sind auszuhalten. Leistungsdruck führt zu deutlichen Worten, die manchmal großspurig, manchmal angriffslustig daher kommen. Immer aber laut und deutlich…

Die Sonne ist schwach angehängt, das ICH bekommt wieder ein wenig mehr Mitspracherecht. Um Nächstenliebe und Brüderlichkeit geht es im Moment nicht, aber dieser Ansprüch schwebt nach wie vor über allem. Manchmal muss der Mensch schwierige Entscheidungen treffen, unter denen er zuerst leidet.

Mondknotenhoroskop  (Unbewusstes)

Unbewusst klammern wir uns alle an Sicherheit in gewohnten Strukturen und hoffen auf Glück und Reichtum. Das Unbewusste möchte uns unerledigte Aufgaben zur Vollendung vorlegen. Dort sind wir uns unserer Talente und Fähigkeiten bewusst, (nur im Hier und Jetzt fehlt uns manchmal der Mut).

Unbewusste Ängste vor Gesichtsverlust beeinflussen manchmal unser Handeln, was wir ablegen sollten! Damit meine ich keine überheblichen Auftritte, sondern Bescheidenheit und Stabilität aus einer inneren Ruhe heraus.   

Echte Autorität wächst aus einem starken inneren Kern und unser Unbewusstes weiß dies genau!  

In diesem Sinne wünsche ich einne schönen Herbstanfang!

Gabriele

Sonneningress Waage 2013

   

   

Sonneningress Waage 2013

22.09.2013,  22.44‘.50‘‘ Uhr,  Berlin

Vorwort

Weil der Sonneningress Waage am Tag der Bundestagswahl stattfindet, habe ich den Ort Berlin gewählt! Das Radix der Bundestagswahl ist nicht identisch mit dem Radix des Sonneningress!

Zur Zeit des Sonneningress werden die Hochrechnungen schon beinahe abgeschlossen sein…

Lesen Sie meine Betrachtung des Radix zur Wahl im Beitrag „Bundestagswahl 2013“.

Radix  (Anlagen, Chancen)

Das Bild liegt auf dem 7. Strahl (Zeremonielle Magie, Rythmus und Ordnung). Neubeginn zeigt den Beginn des Herbstes und des Rückzuges der Lebenssäfte aus den Pflanzen in die Wurzeln, daher das gefärbte Laub. Deutschland wählte, eine neue Regierungsperiode muss gestaltet werden…

Die Aspektfigur ist inkohärent, Sonne (mit Neptun) steht abgelöst und introvertiert. Das lässt auf ein zunächst geschwächtes Selbstbewusstsein und auch auf einen unklaren Selbstausdruck schließen. Möglich ist aber im Gegenteil auch eine sich selbst genügende Neuausrichtung des ICH, das sich dann den anderen Facetten zuwendet, wenn es nötig ist.

Die meisten Wesens- und Funktionsorgane stehen introvertiert, viele sind mit sich selbst beschäftigt.

Gefühle und Realitätsbewusstsein/Selbstwert/Materie stehen sich gegenüber, was einmal innerer oder offener Kampf, zum anderen aber innere Stabilität anzeigen kann. Der entwickelte Mensch wird es als Stabilität empfinden. Dazu gesellen sich der Wille zu Erneuerung im Konflikt mit Verantwortungsbewusstsein. Im besten Fall also Unterstützung, im Krisenfall aber auch mögliche Kurzschluss-Handlungen oder Machtdemonstrationen. Welche Variante den einzelnen Menschen trifft, hängt von dessen Einstellung gegenüber Obrigkeiten und deren Machtmonopol ab. Autoritäten sollten anerkannt werden, sie unterstützen das eigene Anliegen. Falsch wäre, auf Konfrontationskurs zu setzen. Klare Wahrnehmung der eigenen Wünsche, Verantwortung dafür übernehmen, erreichbare Ziele setzen und mit Augenmaß unter Anpassungsbereitschaft verhandeln, das bringt Stärke hervor!   Man sollte realistisch sehen, das die eigenen Grenzen dort aufhören, wo die des anderen anfangen…, wir leben in einer globalen Gesellschaft. Wer die wahre Realität nicht sehen will, (also nur dem inneren Bild einer gewünschten Realität folgt), dem drohen Verluste.

Einen inneren Kampf tragen manche Partner in ihren Beziehungen aus, stolz ackern sie, nutzen traditionelle Argumente und hoffen auf mehr Gerechtigkeit, die wieder Harmonie bringen möge. Umstrittene Äußerungen, verbaler Schlagabtausch könnte womöglich zu Verlust von Ansehen oder Vermögen führen. Nicht zu viel verlangen! Man gewinnt diesen Kampf nur mit beharrlicher Klugheit.

Häuserhoroskop  (Prägung, Verhalten)

Das Bild verändert sich. Wir sehen eine sehr stabile Drachenfigur, was auf solide Grundsätze hinweist. Man lehnt sich ein wenig zurück und ruht im Erfolg der gestärkten Beziehungen aus, demonstriert Geschlossenheit und Autorität.

Einigen Streit sehen wir ebenfalls, viele harte Worte sind auszuhalten. Leistungsdruck führt zu deutlichen Worten, die manchmal großspurig, manchmal angriffslustig daher kommen. Immer aber laut und deutlich…

Die Sonne ist schwach angehängt, das ICH bekommt wieder ein wenig mehr Mitspracherecht. Um Nächstenliebe und Brüderlichkeit geht es im Moment nicht, aber dieser Ansprüch schwebt nach wie vor über allem. Manchmal muss der Mensch schwierige Entscheidungen treffen, unter denen er zuerst leidet.

Mondknotenhoroskop  (Unbewusstes)

Unbewusst klammern wir uns alle an Sicherheit in gewohnten Strukturen und hoffen auf Glück und Reichtum. Das Unbewusste möchte uns unerledigte Aufgaben zur Vollendung vorlegen. Dort sind wir uns unserer Talente und Fähigkeiten bewusst, (nur im Hier und Jetzt fehlt uns manchmal der Mut).

Unbewusste Ängste vor Gesichtsverlust beeinflussen manchmal unser Handeln, was wir ablegen sollten! Damit meine ich keine überheblichen Auftritte, sondern Bescheidenheit und Stabilität aus einer inneren Ruhe heraus.   

Echte Autorität wächst aus einem starken inneren Kern und unser Unbewusstes weiß dies genau!  

In diesem Sinne wünsche ich einne schönen Herbstanfang!

Gabriele

Sonneningress Waage 2013   

Veröffentlicht in Analyse der Zeitqualität, Astropsychologie, Kosmogramm, Kosmogrammanalyse und verschlagwortet mit , , , .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.