Energie der Zeitqualität: Wasserman 2014

Sonneningress Wassermann 2014

20.01.2014, 05.15 Uhr,  Düsseldorf

Radix  (Anlagen)

Das Großrahmige Aspektbild liegt auf dem 6. Strahl (Hingabe und Idealismus).

Die Psyche des Menschen ist zentrales Thema. Elementare Fähigkeiten wie Sinneswahrnehmung,Urteilsvermögen, Durchsetzungsfähigkeit, Sexualität, Hingabe und Harmoniestreben helfen auf der Suche nach dem Idealzustand. Mit gesundem Menschenverstand und vielen intensiven Überlegungen versuchen wir, unsere Ziele zu verwirklichen. Geistige Ideale (Gewissenhaftigkeit, Erneuerung, Perfektion) wirken zusätzlich als Antrieb, aber es sind die Gefühle, die hier regieren bzw. reagieren.

Nun kann man sagen, die Gefühle steuern ohnehin die meisten Entscheidungen des Menschen, aber dies ist meist unbewusst, nun kann es bewusst werden!

Inneres Ringen um den „rechten“ Weg, die wahren Ziele, umsetzbare Ideen, neue Erkenntnisse, plötzliches Verkünden neuer Vorgehensweisen, neue Erfahrungen, alles in emotionalem Hin und Her. Oft bleiben Impulse vielleicht auch auf der Strecke, weil man sich nicht durchringen kann, etwas zu wagen. Und Venus Quadrat Mars zeigt eine gewisse Rivalität zwischen den Geschlechtern, eine Art Machtspiel, wer „gewinnt“? Mars (Mann) steht höher, aber bei Venus (Frau) steht Pluto, die intensive und elementare Wandlungsfähigkeit als Plusfaktor verbuchen kann, sowie Jupiter (Klarheit, Unterscheidungsvermögen) als Unterstützung. Es scheint also, als ob die weibliche Fähigkeit zu „Multitasking“ die Oberhand behält.   

Saturn unaspektiert ist einerseits mit Vorsicht zu genießen, es fehlt die Struktur des Ganzen, aber andererseits kann sich auch eine Struktur abseits des Mainstreams bilden, was eine geistige Entwicklungsrichtung zeigen würde. Die Wandlungsfähigkeit des Ich`s würde von innen gestärkt, ohne Abhängigkeiten oder Beeinflussung von Anderen.

Die nur mit Mondknoten verbundene Sonne zeigt ebenfalls einen Auftrag an, nämlich den der inneren Wandlung in der sozialen Ordnung der Welt, weg von persönlichen Erfolgen oder Bereicherungen. Dazu gehören gewisse Prinzipien und Regeln, aber man soll sich einlassen in den Prozess, der Unterscheidung zwischen wichtig und unwichtig, soll wissen, was man behalten muss und was überflüssig ist. Dafür soll unser Geist aktiv werden, und wir müssen Egoismen loslassen, was dann mit Frieden und Menschlichkeit im Miteinander belohnt wird. 

Erklärung: Die ICH-Planeten (Saturn, Mond, Sonne) dienen der Steuerung aller Lebensvorgänge, an deren Einbindung wir ablesen können, welcher Persönlichkeitsanteil die Hauptrolle spielt (Körper, Psyche, Geist).Sind sie einbezogen, bestimmen wir unser Leben. Fehlt die Verbindung, werden wir evtl. von den Umständen beherrscht.

Das Bild ist recht kompliziert, bemühen wir uns um innere Werte. Jeder von uns muss aufpassen, dass nicht die Ereignisse über uns hereinbrechen. Gut reflektieren, dann bewusst entscheiden. Und achtet auf Eure Wünsche, sie könnten sich erfüllen, aber anders, als erwartet. Ideenbildung im Kollektiv ist aktiv, sehr idealistisch, manchmal unrealistisch und muss überarbeitet werden, was dann wieder Konflikte beinhaltet. 

Häuserhoroskop  (Verhalten)

Das Bild unterscheidet sich sehr vom Radix, mehr Leistung wird gefordert. Fast alle Fähigkeiten, Bedürfnisse, ICH-Anteile sind anders aspektiert, so dass man sich anders verhalten muss, als natürlich wäre. Zuerst müssen friedliche und angenehme Arbeitsgrundlagen geschaffen werden, die dann Klarheit, Wünsche, Ideale und gesitige Ziele miteinander verbinden sollen, uff, eine komplizierte Zeit voller Aktivität. Sicherheits und Wertmaßstäbe werden unermüdlich überdacht und durchleuchtet. Erfolgsdruck ist deutlich sichtbar. Idealistische Wünsche weichen vollständig nervösen Forderungen. Großer Erwartungsdruck entsteht. Mit Realitätsbewusstsein ist am meisten voran zu bringen, wenn auch mit Vorsicht und dem berühmten Augenmaß. Erneuerung nur unter Einbezug alter Erfahrung, keine Kurzschlussreaktionen bitte!

Mondknotenhoroskop (Unbewusstes)

Schon wieder ein anderes Bild! Viel großrahmiger -also sehr auf Sicherheit bedacht- hoffen wir auf das Beste. Manch einer delegiert unbewusst an Andere, was er/sie selber tun sollte. Vieles bleibt im Unbewussten verborgen einschließlich einer unterschwelligen Unzufriedenheit.

Single Klick  (Kombination von Anlage und Unbewusstem)

Einige Missverständnisse, Enttäuschungen durch unklare Formulierungen, ungeschicktes Auftreten. Viele Aussagen werden falsch interpretiert. Gefühle und Verstand wirken aber doch gemeinsam. Und vielleicht ergibt sich die ein oder andere kluge Entscheidung, die so niemand erwartet hatte.

*

Sicher ist, es wird viel diskutiert, informiert, verbunden und verworfen werden. Große Ideen werden entstehen und werden sich der Realität anpassen müssen. Unruhe und manchmal Misverständnisse sind Begleitumstände.

Es bleibt spannend!

Gabriele

Sonneningress Wasserman 2014 

Veröffentlicht in Analyse der Zeitqualität, Astrologie, Astrologie Düsseldorf, Astrologie NRW, Astrologie Schule, Astropsychologie, Bewusstsein, öffentliches Interesse und verschlagwortet mit , , , , , , .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.