Energie der Zeitqualität: Zwillinge 2013

Sonneningress Zwillinge

20.05.2013, 23.10 Uhr, Düsseldorf

Radix

Das kardinal-veränderliche Aspektbild liegt auf dem 6. Strahl (Hingabe und Idealismus).

Die beiden Persönlichkeitsplaneten Saturn (TP 10) und Mond (TP 9) stehen an höchster Stelle. Beider Posititon an Talpunkten geben eine gewisse Rückzugsmöglichkeit vor, die je nach Persönlichkeit begrüßt oder gefürchtet werden kann. Am TP ist innere Reflexion angesagt, was extrovertierten Menschen unsympathisch ist, introvertierten aber zugute kommt. Besonders Mond (Gefühls-ICH) leidet dann unter Liebessehnsucht, die nicht immer erfüllt werden kann, sei es weil der Partner abwesend ist oder es nicht bemerkt. In Waage in Haus 9 erwartet Mond viel Applaus und Anerkennung für seine Fairness und Schönheit, aber erntet nicht genug davon, ist zu sehr versteckt.  

Saturn fühlt sich am Talpunkt relativ sicher, was ihm gefällt, er kann Probleme dort „aussitzen“, zusätzlich ist er seit langem rückläufig (19.02.-08.07.). Im rückläufigen Saturn besteht die Gelegenheit, Erfahrungen zu wiederholen, das Gedächtnis auf zu polieren und alle Fragen des Alltags neu zu bewerten. Das ist wertvoll, weil sich Fehler revidieren lassen und Entscheidungen gründlich überdacht werden können. Dies wird durch die Talpunktstellung noch verstärkt, was positiv für die innere Entwicklung des Menschen ist. Äußere Erfolge und Wertschätzungen werden vertagt…, sie können später nachgeholt werden. Da Saturn nur über einen Einzelaspekt angehängt ist und das über eine einseitige Verbindung von Sonne zu Neptun, zeigt eine gewisse Erschöpfungstendenz, man sollte sich körperlich schonen! Im Stress fällt die Verbindung zur Sonne weg und die auflösende Wirkung der Neptunverbindung könnte zu Schwächeanfällen führen, oder zu idealistischen Ver-Wirrungen. Aber der eingeschlossene Neptun wirkt introvertiert. Schwächephasen werden so von anderen übersehen oder falsch eingeschätzt.

Die TP-Stellung von Venus und Merkur ist weniger frustriert als erwartet, weil das Zeichen Zwillinge zwei Haus-Spitzen hat. Es wird viel kommuniziert, man überschlägt sich mit Kontaktangebot und Nachfrage, ist beliebt, umtriebig und erreicht etwas für sein Selbstbewusstsein. Intensiver Arbeitseinstz wird gefördert und mit Erfolg belohnt wenn man sich für eine Richtung entscheidet (Sonne vor Spitze 6 Achtung: Zwillinge-Energie neigt dazu, viel zu viel auf einmal zu wollen, zu viel auf einmal an zu fangen. Das ist schlecht für das Ergebnis)! Mars als Sonnenantrieb steht ebenfalls am Talpunkt und ist daher weniger aggressiv vorwärts gerichtet. Er sonnt sich im großen Kontaktangebot, denn Jupiter am DC sendet seinen Willkommensgruß, der sehr einladend und mitreißend wirkt.

Die drei geistigen Planeten stehen im Trieb-Quadranten und liefern Impulse für Gestaltung der eigenen Identität und Meinungsbildung und geben Hinweise auf den Zeitgeist. Uranus im Schatten vor Haus 4 warnt vor Niederlagen, wenn man sich zu weit aus dem Fenster lehnt. Pluto im Schatten vor Haus 2 warnt vor Verlusten.

Mondknoten in Haus 11 sagt: lasst Euch auf wahre Freundschaft ein in der Vertrauen herrscht und sortiert alles aus, was nicht echt ist. Was man nicht mehr braucht, raus damit! Wie das geht? Manchmal nur mit Nachdruck, Opferbereitschaft und radikaler Umorientierung. Dann kann das AC Zeichen zu voller Blüte erwachen: „Ich sehe das Ziel, ich erreiche das Ziel und sehe ein weiteres.“

Häuserhoroskop

Im Verhalten zeigen sich völlig andere Energien. Fast alle Planeten sind neu verbunden. Eine doppelte latente Ambivalenzfigur bringt Zögerlichkeit hinein, kleine Lerndreiecke zeigen aktive innere Lernaufgaben, bei der mehr Ruhe gewonnen werden soll. Gefühle sind durch viele Informationen und Kontakte schnell erregt, suchen aber sofort im Pool der Erfahrung Resonanzen und das gibt sofort wieder Ruhe und inneres Aufatmen. Man wägt noch ab, ob hartes Auftreten besser sei als freundliches. Es geht um Existenz und Berufung sowie um persönliche Verantwortung.  Der Intellekt ist gefordert, wieder Harmonie her zu stellen. Aufklärung ist begünstigt und kann wieder in die Balance bringen, wenn die oben erwähnte Warnung vor Verlust und Niederlage verstanden wird…  Freundschaft anerkennen und wertschätzen ist eine Themen-Aufgabe, es lohnt sich, hin  zu schauen.

Mondknotenhoroskop

Im Unbewussten ist es noch immer ähnlich wie in der letzten Zeit: Sicherheit und Festhalten am Bewährten  aus Idealismus, auch wenn es Geld kostet – Verantwortung aus Nächstenliebe! Aufklärung mit Pflichtgefühl, Ausgrenzung egoistischer Strukturen, Kontakte sind lebenswichtig und die Arbeit ist vielseitig. Dies sind „Unfinished Things“!   

Viele schöne Stunden in hoffentlich wärmerer Zeit! Schließlich wird es langsam Sommer…

Gabriele  

Sonneningress Zwillinge 2013

Posted in Analyse der Zeitqualität, Astrologie, Astropsychologie, Bewusstsein, Horoskope, Kosmogramm, Kosmogrammanalyse and tagged , , , , .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.