Fische-Vollmond - Jungfrau-Mond

Fische-Vollmond 2017

Fische-Vollmond = Jungfrau-Mond

Fische-Vollmond bedeutet, die Sonne in Fische lässt den Jungfrau Mond am Himmel leuchten (bei klarem Wetter): Vernunft und Realitätsbewusstsein sind gefragt.

Radix Fische-Vollmond 2017

Fische-Vollmond 2017 Radix

12.03.2017 – 15.53‘43‘‘ Uhr – Düsseldorf

Das Radix-Aspekt-Bild im Fische-Vollmond-2017 liegt auf dem 3. Strahl (aktive Intelligenz).

Das passt gut zum Mond in Jungfrau, der die Realität begreifen will und den Auftrag des Mondknotens zur Vernunft zu kommen mit trägt.

Kann so Ordnung in die herrschenden chaotischen Zustände kommen?

Mond in Jungfrau mit 5 Aspekten

Mond nimmt schnell auf, was über Gerechtigkeitsempfinden und Sinn-Suche (verlangsamt durch Jupiter R) im Umlauf ist, sein Gewissen ist auf konkrete Ziele gerichtet aber er ist etwas überfordert durch zu viele Einflüsse und Informationen (rot-grün). Die Gesellschaft ist in Aufruhr, Chaos ist an vielen Enden spürbar.

Aspekt-Bild-Überblick

Das Aspekt-Bild ist trotz Statik sehr gereizt. Die große Reizfigur und die vielen roten Linien zeigen aggressive Abwehr nach außen zum DU. Man empfindet viele als Gegner, was aus innerer Nervosität und einem intensiven Ringen um Lösungen herrührt. Dies ist ein Zusammenspiel aus Unruhe, Aktivitätsdrang und dem Wunsch, zu verstehen, was passiert.

Überprüfung der Emotionen bei Vollmond

Der Vollmond prüft generell, wie weit der Neubeginn des vergangenen Neumondes Fahrt aufgenommen hat. Es schaut so aus, als seien wir alle gefordert, Stellung zu beziehen. Wir versuchen Halt in unseren Beziehungen zu finden, dort ist aber oft keine Verlässlichkeit sichtbar, weil alle eigennützig oder rechthaberisch auftreten. Alles und jeder scheint konfliktgeladen. Ausnahme herrscht, wo man der gleichen Meinung ist.

Fische-Vollmond Aspektfiguren 2017Aspekt-Figuren

Wir sehen die Arena, die zum Kampf bereit steht, um die Persönlichkeit zu erneuern. Das Reizthema (Reizviereck) habe ich schon erwähnt, Gefühle gegen Verstand, Klarheit gegen Realität. Aufruhr…

Der Decoder verteidigt Aufklärung mit Gewissenhaftigkeit gegen die Flut an Information, die dadurch undurchsichtig wird.

Das ist auch Thema des Leistungsdreiecks. Emotionaler Schlagabtausch ist die Folge.

Die Willensfiguren sind weich (Venus-Neptun – unsicher oder oberflächlich) oder starr (Mars-Saturn – unbeugsam in der Meinungs-Demonstration, harte Zielsetzung) und Mars-Mondknoten (Aufforderung zum ruhigen, vernünftigen Handeln). Die rückläufige Venus verlangt, genau zu selektieren, bisherige Auswahl zu überprüfen.

Haupt-Thema Abschottung

Haupt-Thema scheint Abschottung und Schadens-Begrenzung zu sein, Sicherheit als wichtigstes Argument.

Nun das spricht uns alle an. Wenn es um den eigenen Besitz geht oder den eigenen Status, da hat jeder seine Interessen, nicht wahr?

Ich hoffe, dass der große Überblick dabei gewonnen werden kann, wie es Jupiter in Waage in 3 gerne hätte. Auf das alle mit allen in Harmonie kommunizieren.

Ich wünsche uns einen inspirativen Tag des Rückblickes und der Einsicht!

Gabriele

Veröffentlicht in 7 Strahlen, Astrologie, Astrologie Düsseldorf, Astrologie-Ausbildung, Astrologiepraxis, Astrologieschule, Astrologische Beratung, Astrologische Psychologie, Astropsychologie, DIAP, Horoskope, Horoskope der Zeitqualität, Huber-Methode und verschlagwortet mit , .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.