Jungfrau 2017 Bild

Jungfrau 2017

Sonnen-Ingress Jungfrau 2017

Nachdem im Löwen die Energie ziemlich gepowert hat, besonders beflügelt von Mars, kommen wir in der Jungfrau wieder auf den Boden der Tatsachen zurück.

Esoterischer Saatgedanke Jungfrau: „Ich bin die Mutter und das Kind, ich bin Gott, ich bin Materie“. (Alice A. Bailey)

Radix Jungfrau 2017 (Chancen und Möglichkeiten)

Jungfrau 2017 Triple Grafik

23.08.2017 – 00.20‘35‘‘ Uhr – Düsseldorf

Das Aspekt-Bild vom Jungfrau 2017 Horoskop liegt auf dem 5. Strahl (konkretes Wissen). Tatsachen kennen und Erfahrung einbringen ist mal wieder wichtig, wenn man weiter kommen will.

Senkrechtes Bild

Die kardinal-veränderliche Radix-Figur steht senkrecht und der höchste Planet ist Neptun: die Nächstenliebe! Verständnis und Einfühlung sind Thema, auch wenn dies nicht dominant erscheint.

Mond-Merkur und Neptun sind in sehr eindrucksvoller Weise beauftragt, kollektive Wünsche auf ihre Tauglichkeit für alle zu untersuchen. Gesunder Menschenverstand hält Einzug in die Wahrnehmung von Traditionen. Die Analyse sollte interessant sein.

Wir können Ordnung herstellen, und mit Mars und Mondknoten souverän-selbstbewusst handeln.

Mit Weitblick und diplomatischem Geschick ausgestattet, werben wir großzügig in Beziehungen aller Art für Toleranz.

Sicherheit in Partnerschaften

Partnerschaften werden vielleicht idealisiert, aber sie bringen auch ein Quäntchen persönliche Freiheit und gleichzeitig Geborgenheit, besonders wenn es gelingt, die eigene Meinung zu behaupten.

Wir fordern Harmonie und kommunizieren dies freundlich aber bestimmt. Ein innerer Druck treibt uns an.

Alle drei geistigen Ideale sind introvertiert (nahe Talpunkt) und stehen für das Bemühen im Innern der Menschen Themen wie Disziplin in der Gesellschaft, Toleranz trotz Gegensätzlichkeit in Beziehungen und Freundschaft sowie Frieden im öffentlichen Leben anzustreben.

Die Toleranzbereitschaft wird strapaziert, wenn sich Bedürfnisse melden, die aus innerer Aufruhr entstanden sind. Hier sollte man die Gelegenheit wahrnehmen, sich souverän zu zeigen. Alle drei Geistigen Planeten sind rückläufig, was das Gesagte noch betont.

*

Hier ein Auszug aus den DIAP – Lehrunterlagen für Astrologische Psychologie – G  1:

Jungfrau Symbol
Der Mond in Jungfrau  

In diesem veränderlichen Zeichen wird der Mond geerdet. „Ordnung ist das halbe Leben“ heißt es hier. Aber das gilt ja meistens nicht für einen Mond. Das Mond-Prinzip sucht immer die Liebe, die Erfüllung seiner Träume und alles was Freude bereitet.

Im sechsten Haus soll man aber seine Pflichten erfüllen lernen und kompromisslos dienen. Solange ein Mond in seinen Gefühlen dabei nicht eingeschränkt wird, kann er hier der beste Freund und Kollege sein.

Er teilt mit den anderen sein Brot, sowie Freud und Leid. Ein Mond in der Jungfrau trägt
in sich den Archetypen eines arbeitenden Kindes auf dem Lande.

Das Prinzip der persönlichen Liebe beruht ja auf Subjekt und Objekt. Das Prinzip „Ich liebe Dich und sorge für Dich“ ist wohlbekannt.

Daher trägt jemand mit Mond in der Jungfrau eine real bezogene Erkenntnis über die Dienstleistungen unter den Menschen mit sich. Durch das Annehmen und die Unterordnung im Kollektiv entsteht ein tiefes Wissen über die Bedürfnisse des Einzelnen.

So versucht man Ordnung in die eigene Gefühlswelt zu bekommen, was letztlich nur über die Polarität zu den Fischen möglich wird. Das eigene, zweckdienliche weicht einem großen Ganzen.

Besonders in der persönlichen Beziehung lernt der Mond in der Jungfrau, dass dadurch ein Wechselspiel von emotionaler Ordnung und Unordnung entwickelt wird. Gefühle lassen sich nicht immer nur analysieren, sondern sie sollen gelebt werden.

So erkennt der Mond in der Jungfrau seinen esoterischen Herrscher Neptun auf der anderen Seite der Polarität in den Fischen.

Durch die selbstlose Einbringung in das sechste Haus wird eine innere Freiheit erlangt. Die Jungfrau ist ein passives Zeichen.

Man reflektiert das Erlebte und erkennt darin seine eigenen wahren Gefühle. Ein Mond in diesem Zeichen ist immer hilfsbereit und DU – bezogen, aber er will informiert sein, damit er aus seiner Bauchmitte heraus Verständnis entwickeln kann.
(Quelle: API-Bücher)

*

Jungfrau 2017

Im Horoskop von Jungfrau 2017 steht der Mond im Tierkreiszeichen Jungfrau im Talpunktbereich des 4. Hauses.

Eigentlich erübrigen sich weitere Erklärungen. Der Mond steht hier sogar auch in Opposition zu Neptun und daher ist das eben Geschriebene bindend in diesem Jungfrau-Monat. Tiefe innere Empfindungsprozesse mit dem Ziel mehr Menschlichkeit und weniger Egoismus können geboren werden.

*

Häuserhoroskop Jungfrau 2017 (Prägung, Verhalten)

Wie so oft ist das Häuser-Horoskop deutlich aggressiver, was bedeutet, wir sind in unserem Verhalten längst nicht so tolerant und liebenswürdig, wie es gut wäre, sondern streitbar bis nervös und hektisch. In der Jungfrau fühlen sich besonders diejenigen überfordert, die normalerweise nicht in dieser Energie zu Hause sind. Daher diese Reaktion.

Wir sehen nur latente Dreiecke und daher ist das Haupt-Bild meistens kardinal. Mit viel TamTam gehen wir auf unsere „Gegner“ oder Kontrahenten los. Aus Freunden können auch schnell Feinde werden, wenn man sich gar nicht einigen kann.

Dabei brauchen wir dringend Geduld, was hier gerade nicht zu sehen ist. Gekreuzte Schwerter im Existenz-Haus zeigen unterschwellig- intensive Querelen an. Wir zeigen uns sehr eigenwillig und versuchen sogar, die Impulse für Nächstenliebe zu kappen (Pluto-Quadrat Uranus versucht, Neptun abzuschneiden. Das gelingt nicht, eine Opposition ist zu stark).

Saturn wird ab 25.08. wieder direktläufig nach langer Zeit, das bringt noch neuen Vorwärts-Schwung in Stabilität und Sicherheitsdenken.

Merkur ist ab 06.09. wieder direktläufig, was Verhandlungen begünstigen wird, Missverständnisse lassen sich abbauen. Zeitgleich wandert Mars in die Jungfrau und nun wird die Arbeit leichter von der Hand gehen.

*

Mondknotenhoroskop Jungfrau 2017 (Unbewusste Impulse )

Im Mondknotenhoroskop sind wir auf innere Sicherheit und Stabilität geeicht und alle Versuche, zu hinterfragen oder zu relativieren bleiben latent. Die Thematik kommt immer wieder hoch. Es fehlen zündende Ideen.

Es gibt natürlich viele Ansätze, aber allen ist gemein, dass sie nicht umfassend durchdacht, durchgerechnet und realistisch umsetzbar zu sein scheinen.

*

Daher bleibe ich dabei, Sicherheit im Lebensgefühl ist ein wichtiges Gut. Verlassen wir uns auf unseren Instinkt und bleiben wir standhaft.

Vor allem, lassen wir uns nicht von populistischen Schwärmereien verführen. Die kochen auch nur mit Wasser. Mit der großen Klappe voraus und nichts dahinter bringt uns niemals weiter.

Allerseits noch schöne Spätsommer-Tage im September!

Gabriele

Posted in Astro-Telefon, Astro-Telefon DIAP, Astrologie, Astrologie Düsseldorf, Astrologie NRW, Astrologie Schule, Astrologie-Ausbildung, Astrologiepraxis, Astrologieschule, Astrologin in Düsseldorf, Astrologische Beratung, Astrologische Psychologie, Astrologische Psychologie Düsseldorf, Astrologische Psychologische Beraterin, Astrologische Psychologische Lebensberatung und Astrologie-Schule - DIAP, AstroPraxis, Astropsychologie, DIAP, Horoskope, Huber-Methode and tagged , , , , .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.