Loewe 2017

Löwe 2016

Löwe 2016

22.07.2016 – 11.30’35“ – Düsseldorf

Löwe ist der fünfte Monat im Tierkreis dieses Mars-Jahres. Löwe ist das stolzeste Tierkreiszeichen. Die Löwe-Sonne fühlt sich Kraft ihres Geburtsrechtes als Herrscher und verteilt großzügig ihr Wohlwollen an die Umwelt, so lange sie dort anerkannt wird. Der Löwe Geborene ist stolz auf sich und seine Ausstrahlung. Das gegenüberliegende Zeichen Wassermann fordert verbindliche Zugehörigkeit, um echte Freundschaft mit Herzenswärme zu pflegen.

Der esoterische Saatgedanke lautet: „Ich bin das und das bin Ich“ (Alice A. Bailey)

 

Sonneningress Löwe 2016

Radix (Chancen und Möglichkeiten)

Das Bild ist sehr ungewöhnlich, es hat 0° AC und 0° MC! Auf dem 7. Strahl (zeremonielle Magie, Rhythmus und Ordnung) wird eine klaren Regeln folgende Ordnung verlangt, mit dem Auftrag an den Löwen, sich mit ganzem Herzen ein zu bringen. Diese Konstellation verlangt eine Konzentration auf das Wesentliche im Leben (die fixen Achsen sind besonders betont, die kardinalen sind leer). Eine spezielle Richtung gibt sie nicht vor. Wir müssen die Richtung selbst finden.

Was brauchen wir wirklich, was können wir abgeben, wohin führen uns unsere Übertreibungen und was macht unseren persönlichen Umgang mit der Umwelt aus?

Und es geht um Existenzfragen, denn wir sehnen uns nach menschlichen Arbeitsbedingungen, aber auch nach Zuwendung und Zeit zum Träumen. Die Zustände in der Arbeitswelt erscheinen uns manchmal chaotisch oder verwirren uns. Dagegen hilft Rückzug in die Natur, auftanken in Ruhe und mit pragmatischer Planung, Schritt für Schritt, nicht zu viel in der Freizeit unternehmen „müssen“.

Da ist auch noch der aktuelle Zeitgeist, der uns alle sehr beuteln dürfte. Mars ist im Skorpion immer noch sehr intensiv kämpferisch veranlagt und wir neigen zu schnellen und heftigen Reaktionen (Spitze 3). Dieses Verhalten ist sehr ich-bezogen, daher sind so viele Gegensätze vorhanden. Jeder will seine Meinung durchsetzen und predigt seine Ansichten vom „rechten Weg“, will auf seine Art die Realität beeinflussen. Diese Art zu handeln kann sehr engstirnig und sogar selbstzerstörerisch sein, wenn nicht das ICH mit Vernunft und Realitätsempfinden die Kontrolle behält. Die Umwelt ist sehr emotional aufgeladen, Besserwisser gießen noch Öl ins Feuer.

Der DC liegt genau auf der Kosmischen Spalte! In unseren Begegnungen mit dem DU sind wir also gehalten, mit feinfühligen Antennen wahrzunehmen, wie wir auf unsere Kontakte zu gehen, welche inneren und äußeren Ansprüche wir an die anderen stellen. Z.B. haben unsere Partner/Partnerinnen ja auch ein eigenes Leben voller Inhalt, wir müssen lernen, besser hin zu hören. Im Dienst am Menschen und indem wir mit Liebe dem Chaos in uns begegnen, können wir vielleicht zu einem besseren Verständnis für den/die Andere/n kommen. Das ist dann für uns selbst viel beglückender, als Machtspiele und Konfrontationen. Wir dürfen, ja müssen unsere innersten Beweggründe auf den Tisch legen und wenn wir das fair und offen tun, kann das fruchtbar für beide Seiten sein.

Die Struktur des Aspekt-Bildes enthält alle drei Qualitäten und ist diagonal, was auf Absicherung hinweist und zu Lösungen bewegen will. Viele lange grüne Linien zeigen das Ringen um die „Wahrheit“, um Lösungen von Konflikten oder um persönliche Erfolge zu erreichen. Es ist auch eine starke Reizung vorhanden. Das kann sich zum einen direkt körperlich in einer verstärkten nervlichen Anspannung mit oder ohne Nervenschmerzen und zum anderen im Kontakt in einer nervösen Gereiztheit zeigen. Psychosomatische Beschwerden durch ein Gefühl von Missachtung bis hin zum Rückzug in eine Klinik-Auszeit sind ebenfalls möglich. Wir sind gerade weniger belastbar und schneller erschöpft bei der Arbeit. Deshalb ist es besonders wichtig, Ruhezeiten bewusst einzuplanen und auch wirklich die Aufgaben dann ruhen zu lassen. Manche Einsicht kommt dann im Schlaf (Beim Zu-Bett- Gehen um Unterstützung durch geistige Helfer bitten, oder ein Gebet sprechen)!

Einige von uns neigen evtl. dazu, sich auf den eigenen Lorbeeren auszuruhen. Schöne Stunden mit guten Freunden erfüllen Sie mit herzlicher Großzügigkeit. Ihnen gelingen vielleicht sogar großartige Feste oder Inszenierungen von Spiel und Spaß. Genießen Sie und behalten Sie das Ganze im Blick. Der Sommer bietet besonders viele Möglichkeiten, Neues auszuprobieren, also nur Mut!

*

Hier ein Auszug aus den DIAP – Lehrunterlagen für Astrologische Psychologie – G  7:

Löwe  ZE_05

Das fixe Feuerzeichen (bewahrende Intuition) Löwe strahlt Kraft seiner Geburt in voller Größe. Die Sonne ist naturgemäß der Herrscher für so viel Licht. Sie ist das Lebenselixier und dessen ist Löwe sich sehr bewusst. Voller Stolz geht er aufrecht und erwartet großzügig seine „Untertanen“ auf Augenhöhe. Er gibt gerne, aber nur, solange sein Wohlwollen angeregt ist. Seine Ausdrucksfähigkeit ist groß und er hat Talent zu Schauspielerei und Dramatik.

Auf der zweiten Stufe erlebt Löwe/Sonne Konflikte mit sich selbst und /oder der Umwelt. Er fühlt sich schwach, kritisiert oder gar verachtet. Sein Selbstbewusstsein wird stark erschüttert, wenn er erkennt, dass andere vielleicht mehr Einfluss haben oder mehr Freunde, weil er sich falsch verhalten hat, vielleicht zu egoistisch oder zu arrogant gewesen ist. Verstand und Gefühle beginnen ein inneres Ringen. Wo und wie kann er etwas nachgeben, ohne sich aufzugeben? Vom gegenüberliegenden Zeichen Wassermann erfährt er mehr über Freundschaft, über besondere Lebensmodelle und soziale Gerechtigkeit.

Wenn er lernt, sich wirklich auf Beziehungen einzulassen, er sie erleben und die Zusammenhänge verstehen kann, dann leuchtet die Sonne auf der dritten Stufe in einem neuen noch mehr strahlenden Licht. Der esoterische Saatgedanke: „Ich bin Das und Das bin Ich“ erwacht in seinem Bewusstsein. Seine Ausstrahlung wird so stark, dass er alleine durch diese schon Erfolg hat. Er weiß nun, was er wert ist und legt nur noch sich selbst gegenüber Rechenschaft ab. Im Einklang mit seiner Umwelt zeigt sich Herzenswärme und Güte und er gewinnt immer mehr an Größe und Souveränität! Er wird zum wahren Herrscher über niedere Instinkte (wie z. B. falscher Stolz oder Größenwahn) und man erkennt seine Vormachtstellung neidlos an.

*

Das sollte auch in einer nervlich angespannteren Zeit gelten, vielleicht ist diese Energie nun sogar besonders wichtig als Ausgleich.

*

Häuserhoroskop (Prägung, Verhalten)

Im Häuserhoroskop ändert sich nicht sehr viel. Es kommt eine zusätzliche Lernaufgabe hervor: Im Kontakt immer klares Realitätsempfinden behalten!

Die wesentlichen Merkmale des Radix bleiben hier gültig. Psychosomatische Prozesse werden als Chance zur Heilung gesehen und entsprechend genutzt.

*

Mondknotenhoroskop (Unbewusstes)

Vom Selbstverständnis sind wir glücklich und zufrieden. Begegnungen sind willkommen, bis zu einer gewissen Grenze, bei der wir zum Rückzug neigen. Viele Kontakte erscheinen missverständlich oder werden verwirrend empfunden, es gibt eine unklare Beziehungs-Thematik, die es in diesem Monat zu klären gilt. Der Wille dazu treibt uns an. Viele „unfinished things“ sind aufzuarbeiten. Angst ist ein schlechter Ratgeber.

*

Erfahrungswerte und -Irrtümer sind aufzuklären. Zu viele verschiedene Köche verderben den Brei… Wir alle haben eine Geschichte und die Menschheitsgeschichte spricht Bände. Wir müssen sie nur lesen und verstehen. Warum erscheint es mir, als sei dies zunehmend weniger der Fall???

Die Weisheit sagt: Wie innen so außen! Jeder von uns hat also die Aufgabe, „es richtig“ zu machen. Aber was ist richtig? Schritt für Schritt überprüfen (Vergangenheit und Gegenwart), dann immer das Nötige tun, bringt nach und nach Einsicht. Immer noch steht Jupiter in Jungfrau in 12, also jeder für sich und wir für uns alle. Geht mit Euch/gehen Sie mit sich selbst in Klausur!

Ich wünsche uns einen sonnigen August

Gabriele

 

 

 

 

 

 

 

Veröffentlicht in Astrologie Schule, Astrologische Beratung, Astrologische Psychologische Lebensberatung und Astrologie-Schule - DIAP, DIAP, Horoskope, Horoskope der Zeitqualität, Huber-Methode, Netzwerk Astrologische Psychologie und verschlagwortet mit , , , , , .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.