Maerz-Vollmond 2018 Bild Jungfrau-Mond

März-Vollmond 2018

März-Vollmond – Jungfrau-Mond

Der März-Vollmond 2018 zeigt einen hochstehenden Mond in Haus 9, der aber in der Nähe des Talpunktes inneres Gespür entwickeln soll und nicht nach außen einen hektischen Aufschrei erzeugen sollte. Mit dem 0° MC ist das äußere Ziel unklar.

Radix März-Vollmond 2018 (Chancen und Möglichkeiten)

März-Vollmond 2018 Radix-Grafik

02.03.2018 – 01.51‘50‘‘ Uhr – Düsseldorf

Die Radix zeigt ein latent veränderlich-kardinales Aspekt-Bild auf dem 7. Strahl (Rhythmus und Ordnung).

Die senkrechte Ausrichtung bedeutet einen Individuationsauftrag, besonders auf der Gefühls-Ebene: Erwachsen werden! Für Mond oben nicht ganz leicht. Das übrige Bild konzentriert sich im 1. Quadranten und ist eher diagonal, also nach Stabilität strebend.

Die Betonung in Fische und Skorpion (5 x Wasser) macht uns alle empfindsam bis empfindlich, je nach Konstitution. Die Kosmische Spalte am IC könnte bedeuten, dass wir lernen müssen, unser Urvertrauen aus der Tiefe des eigenen Bewusstseins in Anbindung an kosmische Quellen zu holen, anstatt andere verantwortlich zu machen, wenn uns dies fehlt. In Fische sollen wir fließen lassen, die Erkenntnis, dass alles immer im Fluss bleiben muss und bleiben wird, könnte schließlich unser Gespür für die Realität schärfen (Mond in Jungfrau). Das typische Gefühl immer überall mitmachen zu müssen führt nämlich dazu, dass wir uns verausgaben.

Die Persönlichkeits-Planeten Sonne, Mond und Saturn sind in einem Ambivalenz-Dreieck latent verbunden. Hier ist eine Stärke erkennbar, man lässt sich nicht so leicht aus der Fassung bringen.

Vernunft und Pflichtgefühl verbinden sich selbstbewusst in einem Bewusstsein von Menschlichkeit und Nächstenliebe: miteinander und füreinander. Eine diffuse Aufbruch-Stimmung macht uns vorsichtiger im Ausdruck. Mit mehr Freundlichkeit können wir alten Konflikten den Rücken kehren und uns nach vorn zu neuen Zielen ausrichten.

Neptun bei der Sonne und Venus-Merkur -alle in Fische- Stehen dafür. Saturn und Pluto in Steinbock in Haus 2 unterstützen es. Unser Wertebewusstsein ist auf gerade aktuelle Themen konzentriert. Wer gewissenhaft handelt, ist im Recht.

Konflikte entstehen vielleicht zwischen Eigeninitiative und dem Wunsch, kollektiven Verhaltensmaßstäben zu entsprechen. Hier herrschen noch einige Unklarheiten. Obwohl Jupiter in die Tiefe schauen und Transformationsprozesse anstrengen kann, geht nichts von selbst. Wir müssen uns freiwillig dafür öffnen, ohne unser offenes Bewusstsein ändert sich bei uns nichts!

Die Sehnsucht nach Erneuerung in Beziehungen ist nicht ständig vorhanden. Manchmal gibt es Aufruhr ohne unser aller Wunsch. Aber auch Unruhe im Beziehungs-Geschehen bringt neues Bewusstsein hervor. Das ist auch eine Art Transformation, aufgezwungen nur dort, wo alte Strukturen bereits überholt waren.

Inneres Lebens-Ziel Schütze-AC

Kompass für heute ist der Mondknoten in Löwe in Haus 9:

Suche nach Zielen mit echter Herzensbildung. Dies kann nicht durch Lernen kollektiver Maßnahmen gefunden werden, sondern entsteht in Reifeprozessen aus sich selbst heraus. Bleibe vorbildlich und souverän, dann erreichst Du optimale Gradlinigkeit und wirst so zum Vorbild für andere.

Dies gilt für uns alle zum heutigen März-Vollmond.

Gabriele

Persönliche Beratungen unter info@astrologie-lebensberatung.de

Posted in Astro-Telefon, Astro-Telefon DIAP, Astrologie Düsseldorf, Astrologie NRW, Astrologie Schule, Astrologie-Ausbildung, Astrologiepraxis, Astrologieschule, Astrologin in Düsseldorf, Astrologische Beratung, Astrologische Psychologie, Astrologische Psychologie Düsseldorf, Astrologische Psychologische Beraterin, Astrologische Psychologische Lebensberatung und Astrologie-Schule - DIAP, AstroPraxis, Astropsychologie, DIAP, Horoskope, Huber-Methode, Sternzeichen and tagged , , , , , , .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.