Oktober-Vollmond 2017 Bild

Oktober-Vollmond 2017

Oktober-Vollmond – Widder-Mond

Beim Oktober-Vollmond steht der Mond im Tierkreiszeichen Widder. Auf der Beziehung-Achse sehen wir Sonne durch Merkur in ihrer Verstandes-Analytik bestärkt. Dies ist ein Gegengewicht zur herrschenden Emotionalität.

Gefühls-Aufruhr gegenüber Verstandes-Analyse

Bei Mond in Haus 11 sollten wir über-proportionalen Gefühls-Aufruhr zurücklassen. Der stark im Zeichen stehende Widder-Mond ist frustriert. Das könnte zu hektischen Reaktionen führen, wäre aber nicht dienlich und sollte beherrscht werden. Merke: Wir sind nicht Opfer unserer Stimmungen sondern sollten diese lenken können.

Radix Oktober-Vollmond 2017 (Chancen und Möglichkeiten)

Radix Oktober-Vollmond 2017

05.10.2017 – 20.40‘38‘‘ Uhr – Düsseldorf

Das Bild des Oktober-Vollmond 2017 Horoskops liegt auf dem 7. Strahl (Rhythmus und Ordnung). Farbe, Form und Richtung zeigen aktiven Austausch und die Suche nach Stabilität in Beziehungen an.

Die Wahl ist gelaufen

Wir hinterfragen, analysieren und knüpfen neue Beziehungen bzw. vertiefen alte Beziehungen. Dies ist der Trend dieser Zeitqualität. Die Wahl ist gelaufen und die Ergebnisse sind bekannt. Man arrangiert sich und verhandelt. Die Aufgabe ist, sich damit zufrieden zu geben, was der Wähler gewollt hat. Die Regierung sollte der Diener des Volkes sein. Es geht auch um Autorität innerhalb des traditionellen Umfeldes.

Privater Ramen in Beziehungen

Auf den privaten Rahmen bezogen sind vernünftige Bindungen in bestehenden Beziehungen zu erwarten. Wer sich gut mit dem Partner versteht, kann nun Nägel mit Köpfen machen. Harmonie kehrt ein. Also Hochzeitsglocken dürfen läuten. Das sichert den Aufbruch in eine glückliche Existenz, die gemeinsam besser zu bestreiten ist, als alleine.

Evtl. müssen noch einige Kröten verdaut werden oder bestehende Idealvorstellungen der Realität angepasst werden. Tabuthemen gehören auf den Tisch, bevor endgültig entschieden wird. Ein hohes Ideal an Unabhängigkeit ist zu betrachten. Wer dieses beachtet, kann die Harmonie in der Beziehung stabil halten.

Ängste loslassen

Ängste bezüglich der Verletzung tiefer Liebesideale müssen benannt, analysiert und möglichst losgelassen werden, denn das Leben ist immer ein Risiko und es geht vorwärts. Gemeinsam macht es mehr Spaß. Die Statistiken beweisen, Menschen in ausgeglichenen Partnerschaften leben länger und zufriedener.

Der Aufbruch in eine neue Intimität kann außerordentlich erfüllend sein, alle Sinne werden aktiviert und man erlebt die sprichwörtlichen Schmetterlinge im Bauch ganz neu!

Es geht auch um Einsicht in eine innere Führungs-Ebene, die uns sicher leiten will. Diese Einsicht kann sehr spontan erfolgen und befreiend sein. Bitte sofort notieren, damit keine Vision verloren geht.

Konflikte überwinden

Und wenn es zum Thema Recht oder Unrecht Konflikte geben sollte, sind wir gut beraten, uns gütlich vernünftig mit unserem Partner zu einigen. So entsteht Sicherheit in gesellschaftlichen Fragen und wir können uns gezielt anderen Projekten zuwenden: Z.B. neue berufliche Perspektiven ins Auge fassen, die zu mehr Ansehen in der Gesellschaft führen.

Wir bekommen Energie, wenn wir uns eigene Ziele stecken und diese konsequent einhalten.

Viel Erfolg heute!

Gabriele

Posted in 7 Strahlen, Analyse der Zeitqualität, Astro-Telefon, Astro-Telefon DIAP, Astrologie, Astrologie Düsseldorf, Astrologie NRW, Astrologie Schule, Astrologie-Ausbildung, Astrologiepraxis, Astrologieschule, Astrologin in Düsseldorf, Astrologische Beratung, Astrologische Psychologie, Astrologische Psychologie Düsseldorf, Astrologische Psychologische Beraterin, Astrologische Psychologische Lebensberatung und Astrologie-Schule - DIAP, AstroPraxis, Astropsychologie, DIAP, Horoskope, Horoskope der Zeitqualität, Huber-Methode and tagged , , , , , , .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.