Papst Franziskus

Habemus Papam Franziskus

Am 13.03.2013 wählte die Kurie einen neuen Papst, nach dem 5. Wahlgang stieg um 19.08 weißer Rauch auf!

Seine Aufgabe zeigt das Kosmogramm sehr anschaulich!

Jupiter an höchster Stelle im 9. Haus: Lebenssinn und Aufgabe ist die Verbindung aller Menschen (Zwillinge) sowie Gerechtigkeit und Aufklärung. 

7 Planeten in den Häusern 6 (Idealismus-Fische) und 7 (Neubeginn, Durchsetzung-Widder) zeigen viel Verständnis für die Sehnsüchte und Bedürfnisse der Menschen und Arbeitseifer, die Ziele evtl. undiplomatisch um zu setzen.

Saturn hält noch an dem vatikanischen Besitz und Prunk fest, soll sich wandlungsbereit einlassen, Mondknoten drängt auf Wandlung. Der Quinkunx von Saturn zu Jupiter zeigt ein qualvolles Ringen um Gerechtigkeit innerhalb alter verkrusteter Traditionen und Vorschriften: die Suche nach sinnvollen Maßstäben für ein freies Leben unter Einbezug aller modernen Lebensvorstellungen. Aufklärung aller alten Skandale und Ungereimtheiten. Gwerechtigkeit und Brüderlichkeit für alle Menschen. Vielleicht Zölibat und die Rolle der Frau auf dem Prüfstand?

Pluto am IC überwacht die Motivation an der Wurzel!

Franziscus wirkt sehr bescheiden und sympathisch, man glaubt ihm seine guten Absichten, warten wir`s ab!

Viel Erfolg wünscht Gabriele

Papst Franziskus Habemus Papem

Veröffentlicht in Astrologie, Astropsychologie, Kosmogramm, Kosmogrammanalyse und verschlagwortet mit , , , .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.