Unfall-Risiken überall im Neuen Jahr 2014

Die Konstellation mahnt zur Vorsicht

Die Konstellation Mars-Opposition Uranus-Quadrat Pluto und dies in Opposition zu Jupiter ist schon alleine ziemlich kritisch zu sehen und nur mit viel Achtsamkeit und Aufmerksamkeit zu meistern.

Wie im Text über das Jahr 2014 bereits erwähnt, steht Venus unaspektiert, hier noch einmal:

„Venus unaspektiert hat zwei Seiten. Einerseits kann sich Kreativität, Harmonie und Annahme von Verantwortung unbehelligt entwickeln (in Steinbock finden wir sehr korrekte Frauen, Karrierebewusst und zielsicher), … . Am Talpunkt 4 kann sich diese Energie nach innen wenden und manchmal zu Gesundheitsstörungen führen, wenn die Konstellation so nicht akzeptiert werden mag. Viel Ruhe für Reflexion zum Thema steht aber zur Verfügung! Daher kann auch die Einsicht zu Heilungen Kraft des eigenen Willens führen.“

Also achten Sie alle sehr auf Ihre Gesundheit, hinterfragen Sie auch unbedingt Ihre Motivationen bei allem, was Sie zu tun gedenken! Es könnte nämlich sein,dass versteckte und vor sich selbst nicht zugegebene Motive dahinter stecken, wenn Missgeschicke passieren.

Z.B. eine Überforderung bei der Arbeit könnte hinter einem Unfall stecken, weil dieser zu einer Ruhepause zwingt! (In der sich die unaspektierte Venus mit sich selbst beschäftigen muss (kann) und daher regenerieren, anstatt mit zusätzlichem (ungewohnt, weil zu selten, zu wenig Routine!) Sport ein Risiko einzugehen….

Auch auf Achtsamkeit im Straßenverkehr hatte ich bereits im Schütze Monat hingewiesen und das gilt uneingeschränkt weiter!

Bitte seien Sie vorsichtig und bleiben Sie gesund!

Ich wünsche allen gute Genesung!!!

Gabriele

 

Veröffentlicht in Analyse der Zeitqualität, Astropsychologie, Lebensberatung, öffentliches Interesse und verschlagwortet mit .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.